Während die meisten modernen POS-Systeme cloudbasiert sind und von jedem Gerät wie Laptops, Smartphones oder Tablets aus leicht zugänglich sind, ist es dennoch wichtig zu erwähnen, dass die Hardware, die Sie für den Betrieb Ihrer POS-Software wählen, ebenfalls einen großen Teil Ihres Erfolgs ausmacht. Je nachdem, wie Sie Ihr POS-System einsetzen, ist es in der Regel empfehlenswert, in die richtige Hardware-Ausstattung zu investieren. Wie Sie Ihre POS-Hardware-Ausrüstung auswählen, ist wahrscheinlich Ihre nächste Frage. Deshalb haben wir eine kurze Liste der wichtigsten Dinge zusammengestellt, auf die Sie achten sollten, bevor Sie Ihre endgültige Entscheidung treffen.

Hier sind einige Tipps, wie Sie die richtige Hardware-Ausstattung für Ihr Unternehmen auswählen können

Es sollte leistungsfähig genug sein, um Ihre Spitzenzeiten zu bewältigen.

Was kann schon schiefgehen, während Sie Ihren Park oder Ihr Museum betreiben? Internetausfall, Langsamkeit des Systems, eingefrorener Bildschirm und so weiter. Was Sie am wenigsten wollen, ist, dass Ihr System Sie zu den geschäftigsten Zeiten im Stich lässt, dass die Warteschlangen länger werden und Ihre Kunden frustriert sind. Das Wichtigste ist, dass sowohl Ihre POS-Software als auch Ihre Hardware konform und zuverlässig genug sind, um mit dem Tempo Ihres Tagesgeschäfts Schritt zu halten.

Es sollte mit Ihrer POS-Software kompatibel sein.

Das mag offensichtlich erscheinen, ist es aber nicht immer. Ihre neue POS-Software könnte mit der aktuellen oder der geplanten Hardware kompatibel sein, ist aber nicht unbedingt für diese optimiert. Wenn nämlich eine neuere Software auf einer alten Hardware installiert ist, wird sie selbst bei der Ausführung grundlegender Aufgaben langsamer, weil die Hardware nicht leistungsfähig genug ist, um die technologisch fortschrittlichere Software zu unterstützen. Das kann Ihrem Unternehmen auf lange Sicht Probleme bereiten und die Kundenzufriedenheit beeinträchtigen.

Es sollte mit einem Zahlungsterminal integriert sein

Ihr neues POS-System sollte Ihnen das Leben leichter machen. Durch die Integration Ihres Zahlungsterminals in Ihr POS-System vermeiden Sie manuelle Fehler, sparen Zeit beim Zahlungsabgleich und haben alle Transaktionsdaten an einem Ort zusammengefasst. 

Es sollte das Erlebnis ihrer Kunden verbessern

Ihre POS-Software in Verbindung mit der richtigen Hardware-Ausstattung sollte die Art und Weise verändern, wie Sie Geschäfte machen. Sie sollte für Ihre Mitarbeiter schnell und einfach zu bedienen sein, damit sie Zeit haben, sich um das Wichtigste zu kümmern: Ihre Besucher! Dadurch wird das Kundenerlebnis verbessert und der Umsatz gesteigert.

Es sollte Offline-Fähigkeiten bieten

Cloud-basierte POS-Systeme sind flexibel und von überall aus zugänglich, haben aber den Nachteil, dass sie in der Regel nicht ohne Internetverbindung funktionieren. Heutzutage finden Sie auf dem Markt einige hochmoderne POS-Systeme, die sowohl cloudbasiert als auch offline arbeiten und Ihr Unternehmen in jeder Situation unterstützen. Das bedeutet, dass bei einem Ausfall der Internetverbindung alle Verkäufe in der Cloud aufgezeichnet und synchronisiert werden, sobald die Verbindung wiederhergestellt ist.

Der Kundendienst sollte während Ihrer Geschäftszeiten erreichbar sein.

Fragen? Probleme? Bugs? Das sollte nicht allzu oft vorkommen, ist aber unvermeidlich. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Hardware-Anbieter Support-Dienste anbietet und im Falle eines Problems schnell reagiert.

Warum sollten Sie Smeetz als Partner für Ihre neue POS-Hardware-Ausstattung wählen?

Bei Smeetz ist Ihr Erfolg auch unser Erfolg, und das bedeutet, dass wir das Beste für Sie wollen. Unsere Hardware-Partner wurden sorgfältig nach ihrer Kompatibilität mit unseren POS-Systemen und ihrer Zuverlässigkeit ausgewählt, um Ihnen die beiden besten Welten zu bieten: ein modernes, flexibles, cloudbasiertes POS-System und eine zuverlässige Hardware-Ausrüstung, die Sie nicht im Stich lässt, selbst wenn Ihr Internet unterbrochen wird. Sie sind sich nicht sicher, welche Art von POS-Hardware Sie benötigen? Werfen Sie einen Blick auf unseren Blog, in dem wir die wichtigsten POS-Hardwaregeräte für Attraktionen und kulturelle Einrichtungen aufgelistet haben, und kontaktieren Sie uns unter sales@smeetz.com, um eine kostenlose POS-Beratung von einem unserer Experten zu erhalten.